Das Style-Paradies


Es ist eine Sache zu wissen, dass die passende Kleidung entscheidend für einen stimmigen Bildlook ist und eine andere dann auch das Richtige im Kleiderschrank zu haben. Um euch diese Hürde abzunehmen, hab ich in den letzten Jahren geshoppt wie eine Verrückte und stelle euch das, was dabei raus gekommen ist, super gern zur Verfügung.


Ich hab Klamotten in allen Größen, Formen und passenden Farben. Für (werdende) Mamas und Papas, Babys, Kinder jeden Alters, für alle, die auf luftige Kleidchen stehen, aber auch für die, die es gern etwas cooler mögen. Egal, ob es warm oder kalt ist, ich bin für jeden Fall gerüstet.


Kommt beim Anprobetermin einfach mal Stöbern. Es gibt Kleider, Kimonos, Bodys, Jacken, Hosen, Hemden, Shirts, sogar einige Schuhe, Strumpfhosen und BHs. Solange ihr eigene Schlüppis anzieht, dürfte also nichts schief gehen.


Ihr dürft bei eurem Fotoshooting auch gern die Outfits wechseln. Wenn ihr einerseits den Boholook mit verspielten Elementen, Strick und Spitze liebt, aber auch Bock auf einen lässigen Leder-Jeans-Skater-Look habt, müsst ihr euch nicht entscheiden. Tobt euch einfach aus. Ich bin vorbereitet.

Weil'S EINFACH SPASS MACHT


Der Kundenkleiderschrank ist nicht dafür gedacht, dass ihr euch verkleidet. Ich hab extra so viele verschiedene Looks im Angebot, damit jeder etwas finden kann, was zu ihm oder ihr passt. Klar, sind manche Teile ungewohnt und wären für den Alltag absolut unpraktisch. Aber wie cool ist es beim Fotoshooting überhaupt nicht darauf achten zu müssen, ob man so in den Supermarkt gehen würde oder nicht? Ihr könnt euch einfach ausprobieren, stöbern und nutzen, was da ist. Vielleicht entdeckt ihr sogar den ein oder anderen Style für euch, an den ihr euch vorher nie ran gewagt habt. Wie das aussehen kann, seht ihr hier.